Before and After: Everyday Make-up

Hier ist sie: Die ungeschminkte Wahrheit. Das bin ich. Ungeschminkt, mit Rötungen, ein paar Unreinheiten, fahlen Teint und AUGENRINGEN. Ein problem, welches mich schon seit meiner Kindheit begleitet. Anders als in der Kindheit, weiß ich heute jedoch, wie ich dem ganzen entgegenwirke.

 

Damit auch meine trockene Haut strahlt, benutze ich zunächst das Urban Decay Vitamin-Infused Complexion Spray sowie den Clinique smart SPF15 custom-repair moisturizer und bereite meine Haut damit auf das Make-up vor.

12562347_10153127325106841_1387089932_o

Für den richtigen „Glow“ trage ich nun einen „Pumper“ des Dior Glow Maximizer Light Boosting Primers auf den Handrücken auf und verteile ca. die Hälfte davon auf den Wangenknochen und zwischen den Augenbrauen. Den Rest vermische ich dann mit der Clinique anti-blemish solutions BB Cream  in der Farbe „Light“ und arbeite die Mischung mit einem Pinsel ein.

12620711_10153127325146841_483494632_o

 

Der Teint ist nahezu perfekt, was noch da ist sind die Augenringe. Weg damit! Der Urban Decay Naked Concealer  in der Farbe „Light: Warm“ schafft Abhilfe. Ich tupfe mir kleine Punkte unter die Augen und highlighte gleichzeitig Nasenrücken und Lippenherz. Den Concealer tupfe ich dann mit den Fingern in die Haut ein.

12620930_10153127325061841_431892585_o

concealer-HR

 

Augenringe Adieu! Ein mal kurz mit einem losen Puder den Concealer fixieren und weiter geht es! Das Projekt Augenbrauen kann losgehen. Zunächst kämme ich die Brauen einmal durch. Dann nehme ich mir einen Augenbrauenpinsel und die Urban Decay Naked Lidschattenpalette, gehe in die Farbe „Buck“ und ziehe damit die Augenbrauen nach. Anschließen fixiere ich die Brauen mit dem Essence Make Me Brow Eyebrow Gel Mascara in der Farbe blondy brows.

12562851_10153127325081841_1773434451_o

Bevor ich für noch mehr Glow in meinem Gesicht sorge, bereite ich die Augenlider auf den bevorstehenden Lidschatten vor. Dafür benutze ich den Urban Decay Eyeshadow Primer, trage diesen auf die Augenlider auf und verteile ihn mit den Fingern.

GLOW GLOW GLOW!
Immer drupp mit dem Highlighter von Kiko in der Farbe „Twilight Gold“. Ich tupfe mehrere kleine Schichten auf die Wangenknochen und ein wenig auf den Nasenrücken, zwischen den Augenbrauen, unter die Augenbrauen und auf das Lippenherz. Damit ich noch ein wenig Farbe ins Gesicht gezaubert bekomme, trage ich ein wenig vom Catrice Illuminating Blush in der Farbe „Coral me Maybe“ auf die Apfelbäckchen auf.

12557067_10153127324876841_25657888_o

Next Step: Augen. Ich nutze wieder die Urban Decay Naked Palette und gehe zunächst mit einem fluffigen Pinsel in die Farbe „Naked“ und trage diese auf dem kompletten beweglichen Lid auf. Dann nehme ich den gleichen Pinsel, gehe in die Farbe „Buck“ und gehe damit die Lidfalte entlang. Am äußeren Augenwinkel verblende ich die Farbe ein wenig nach unten. Schwarzen Mascara (nur oben!) von La Roche Posay drauf und fertig.

Last but not least: Die Lippen.
1. Schritt: Lipliner. Zurzeit schwöre ich auf die Farbe 19 von Artdeco. Damit umrande ich erst die Lippen und fülle sie dann aus.
2. Schritt: Lippenstift. In Kombination mit dem Lipliner liebe ich den Essence Longlasting Lippenstift in der Farbe „06 Barely There“.
Zum Schluss noch einmal das Urban Decay Vitamin-Infused Complexion Spray auf das Gesicht sprühen und FERTIG!

after

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s